Deutschland

Deutschland

Das Informationsportal der Bundesregierung zur Anerkennung ausländischer Berufsqualifikationen bietet Informationen zur Thematik. Es stellt auch einen Anerkennungs-Finder zur Verfügung, um mit wenigen Klicks die Stelle zu finden, die für Ihr Anliegen zuständig ist. Außerdem enthält dieser wichtigen Informationen zum Verfahren der Anerkennung. Alternativ kann auch die Datenbank "Anerkennung und Bewertung ausländischer Bildungsnachweise" (ANABIN) genutzt werden, die zuständige Stellen in Deutschland angibt. Zusätzliche Beratung und Informationen bietet auch das Portal von Global Competence. 

Bei IHK FOSA (Industrie- und Handelskammer Foreign Skills Approval) kann man gegen Entgelt eine gutachterliche Bewertung seiner Qualifikation erhalten. Sie ist das bundesweite Kompetenzzentrum deutscher Industrie- und Handelskammern zur Feststellung der Gleichwertigkeit ausländischer Berufsabschlüsse und nimmt Anträge auf Anerkennung entgegen und vergleicht, inwieweit ausländische Berufsqualifikationen mit entsprechenden deutschen Berufsabschlüssen als gleichwertig eingestuft werden können. 

Übersetzungen von Berufsbezeichnungen findet man im Informationssystem BERUFENET. 

Schweiz

Schweiz

Die Schweiz und die EU erkennen gegenseitig die Ausbildungsabschlüsse für jene Berufe an, die in einzelnen Mitgliedstaaten reglementiert sind. Das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) informiert über Vorgehen und Zuständigkeiten. Weiter Information bietet auch das offizielle schweizerische Informationsportal der Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung. Für die Anerkennung ausländischer Universitätsdiplome ist Swiss ENIC zuständig. 

Frankreich

Frankreich

Das CIEP (Centre International d’Etudes Pédagogiques) stellt mittels des ENIC-NARIC France (European Network of Information Centres – National Academic Recognition Information Centres) die französische Auskunftsstelle für die Anerkennung von Diplomen im Bildungsbereich und in der beruflichen Praxis dar. Es stellt Vergleichbarkeitsnachweise (attestations de comparabilité) für ein im Ausland erworbenes Diplom aus, informiert über die Verfahren, die zur Ausübung eines geschützten Berufs einzuhalten sind, und erteilt Auskunft über das Verfahren zur Anerkennung von französischen Abschlüssen im Ausland.